Die Quelle der Lebensenergie und Energiebalance

Entdecke mit Qigong die Quelle deiner Lebensenergie und finde die perfekte Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

Qi-Gong

PIRVAT QI-GING LIVE VOR ORT

Qi-Gong Lehrer Daniel

Anmelden per Whatsup oder Telegram oder E-Mail

1 MAL PRO WOCHE QI-GONG
in Bäch SZ

Qi-Gong Lehrer Daniel

Anmelden per Whatsup oder Telegram oder E-Mail

Jeden Montag 20:00

Termin

Mediation Vipassena, Yoga und Qi-Gong

Mediation Vipassena, Yoga und Qi-Gong

14.07.2024    
09:00 - 16:30
CHF63.00 - CHF90.00
Willkommen zu unserem einzigartigen Kurs, der die kraftvollen Praktiken der Meditation, Vipassana, Yoga und Qi-Gong vereint. Diese traditionsreichen Techniken haben ihre Wurzeln in jahrhundertealten Weisheiten [...]
Mediation, Yoga und Qi-Gong

Mediation, Yoga und Qi-Gong

23.11.2024 - 24.11.2024    
Den ganzen Tag
Willkommen zu unserem einzigartigen Kurs, der die kraftvollen Praktiken der Meditation, Vipassana, Yoga und Qi-Gong vereint. Diese traditionsreichen Techniken haben ihre Wurzeln in jahrhundertealten Weisheiten [...]

Über mich

 

Mein Name ist Daniel Meli und Bewegung als Sport hat mich schon als Kind sehr faszienert. Mit 25 Jahren hatte ich als Fitnesslehrer schon ein großes Angebot: Langhanteltraning, Ausdauertraining und Körperfunktionellestraining. Auch Sportarten wie Kunsturnen oder Poledance haben mich persönlich begeistert. Jedoch hat mir bei all dem Körperlichen immer irgendetwas gefehlt und ob mir bewusst oder unbewusst, war ich auf der Suche nach mehr Tiefe. Da lag es für mich nahe, den Sport mit einem tieferen Bewusstsein und Spiritualität zu verbinden und kam so zum Yoga. Was jedoch soll an den Bewegungen im Yoga spirituell sein? Das Angebot an Yoga ist heutzutage immens groß und vielfältig, aber wie viel Spiritualität und Ursprüngliches steckt wirklich noch drin? Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass man die tiefere Ebene von Yoga nicht mit Wissen, nicht mit dem Verstand begreifen kann, sondern dass sich durch die Erfahrung erst das Bewusstsein öffnet und sich somit die Spiritualität erfühlen lässt.

Ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung meiner persönlichen Yogapraxis und die mir eine neue Qualität und Perspektive gegeben haben, war die energetische Arbeit mit Qigong und Tai Chi – in der Anspannung entspannt zu sein und eine komplexe Bewegungsausführung aus einfachen und natürlichen Abfolgen auszuführen ist für meinen Kopf eine Herausforderung. Als ich mit 30 Jahren mit Kunstturnen angefangen hatte, war ich sehr beeindruckt wie Kinder in Kürze Übungen erlernen und ausführen, für die ich als Erwachsener hart trainieren musste, um zum Beispiel einen Handstand ausführen zu können. Ein klassischer Satz den ich öfters hörte: “Als Kind lernst du viel schneller”. Und genau diesen Satz hinterfrage ich. Wieso mache ich es mir so schwer, wenn die Bewegungen doch etwas ganz Natürliches und anscheinend ganz leicht auszuführen sind? Weil mein Gehirn noch involviert ist und dieser leichte natürliche Zustand lässt sich nun mal nicht über den Kopf „erdenken“, sondern nur erfühlen. Wenn sich mein Körper zum Beispiel verletzt, dann muss ich nicht ständig daran denken dass er heilt, sondern die Heilung geschieht ganz von alleine, weil es ein natürliches Prinzip ist. Dieses natürliche Prinzip könnte man auch den inneren Fluss nennen, der sich stark über unseren Emotionalkörper ausdrückt. Da der innere Fluss sehr einfach, unkompliziert und frei von Bewertung ist, fließen die Energien automatisch so wie sie fließen sollen.

Wenn du nun Yogalehrer oder Yogalehrerinnen siehst, die mit ihren Körpern tolle Kunststücke machen können, super flexibel sind und diese gewisse magische Ausstrahlung haben, löst das eventuell ein Gefühl des Mangels und nicht gut genug zu sein in dir aus, und dass du genau das was diese Yogalehrer haben auch haben möchtest oder dich im schlimmsten Falle komplett blockierst und erst gar nicht damit beginnst. Jedoch geht es nicht darum dass du genauso wirst wie diese Menschen, sondern vielleicht ist es eher eine Einladung und eine Erinnerung an dich selbst. Vielleicht sagst du ja über dich selbst, dass du nicht beweglich bist und dass du dies oder jenes nicht kannst. Es geht nicht darum genau gleich zu sein sondern das zu sein was du in Wahrheit bist – einzigartig – in deinem Wesen und deinem Sein. Wenn du nur etwas kopieren möchtest, dann entfernst du dich von dir. Lässt du dich jedoch einfach nur inspirieren und folgst deiner eigenen Energie, dann kommt das in dir aus der Tiefe, aus deinem Innersten zum Vorschein was sich wahrlich zeigen möchte. Unser Gehirn spielt eine wesentliche Rolle um Ziele zu verfolgen, aber das was ich wirklich aus dir heraus entwickeln möchte, lässt sich nicht über den Kopf formen, sondern nur über das Gefühl, so kann sich deine innere Führung aus dir selbst heraus entwickeln. Niemand muss dir erklären wie du zu laufen hast, du läufst einfach ohne zu denken. Genau so ist es bei einer geführten Bewegung im Yoga, vielleicht möchte sich dein Kopf einschalten und aktiv werden, jedoch ist die spannende Frage doch, wie viel Raum gebe ich mir in dieser Bewegung und was darf daraus entstehen, wenn ich mich von meinem Gefühl lenken lasse? Wenn du achtsam und mit deiner vollen Aufmerksamkeit wirklich bei dir und nicht in deinen Gedanken bist, kann dich das in eine tiefe Verbindung mit deinem Körper und deinem ganzen Sein führen. Dann wird sogar das Laufen zu einer ganz neuen Bewusstseinserfahrung… Beim Laufen bewegen sich zum Beispiel die Oberschenkel, das Kniegelenk und die Füße. Lenke ich nun meine Aufmerksamkeit nur auf meine Füße, kann ich bereits die Bewegung ganz neu erleben, denn die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit. Was denkst du wie es sich anfühlt, wenn du deine Aufmerksamkeit von außen nach innen nur noch komplett auf dich selbst lenkst? Hast du Lust das Auszuprobieren? Möchtest du mehr in deinem Körper ankommen und dich wohl fühlen, ohne Druck, ohne Vergleich, ohne kunstvolle Verbiegungen? Ich führe dich gerne in dem Wechselspiel von außen nach innen und zeige dir achtsam Übungen, mit denen du dich tiefer in dich selbst fallen lassen kannst – nicht im Verstand, sondern im Gefühl. Ich führe dich damit du dich selbst lenken und führen kannst. In deiner vollen Präsenz zu sein ist das größte Geschenk das du dir selbst machen kannst.

ORT

BELOVE.ch

Seestrasse 69, 8806 Bäch SZ

SEI DABEI

Energetic Qi-Gong

Energetic Qi-Gong ist reine Energiearbeit mit dem Körper. Es sind einerseits einfache Mobilitätsübungen für die Beweglichkeit, durch die wir mehr in den Fluss kommen. Andererseits beinhaltet Energetic Qi-Gong auch statische Halteübungen, die unsere Willensstärke stärkt, die dem Feuer zugeordnet wird. Zudem verhelfen uns sanfte, leichte und achtsame Bewegungen das innere Fühlen besser wahrzunehmen, was unsere Emotionale Intelligenz fördert.
Einer der Kern-Ausrichtungen im Energetic Qi-Gong ist die Herzenergie zu aktivieren, denn dies ist das zentrale Energietor zwischen Erde und Himmel. Diese Aktivierung gibt dir Klarheit, Frieden und eröffnet dir eine Welt der Inneren Weisheit.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung